Kategorie: Kleid

Kleid Fadenkäfer MILA

Kleid MILA

Zum Schnittmuster
Schnittmuster Fadenkäfer Mila
Designer Fadenkäfer
Material
Link
Chloe

Kleid Chloe

Zum Schnittmuster
Schnittmuster Kleid Chloe
Designer Pattydoo
Material Dünner Sweatshirt-Stoff in grau
Link
Kleid Mila

Probenähen Winterkleid „MILA“ von Fadenkäfer

Zum Schnittmuster
Schnittmuster Fadenkäfer Mila
Designer Fadenkäfer
Material Fischgrät-Stretch: www.stoffe-hemmers.de / Cloque-Jersey: www.stoffe-tippel.de
Link

Winterkleid „MILA“ von Fadenkäfer – Probenähen

DAS KLEID

Das Winterkleid Mila durfte ich vor ein paar Wochen zur Probe nähen. Der Schnitt ist von Fadenkäfer. Es ist ein Winter- bzw. Herbstkleid, das für dickere, dehnbare Stoffe ausgelegt ist. Sweatstoff oder auch Jacquardstoff eignen sich perfekt. Durch unterschiedlichste Stoffe sowie verschiedenen Varianten des Kleides ist es total wandelbar.

Ich habe zwei Varianten genäht.

Das erste Kleid ist aus Stretch-Jacquard im Fischgrätmuster mit einem total modernem und sportlichem Ripsband an der Seite. Dieses Kleid ist im Moment wirklich mein Lieblingskleidungsstück!

Meine zweite Version ist aus einem Cloque-Jersey in dunkelblau mit goldenem Schimmer. Dieses Kleid werde ich auf jeden Fall zur Weihnachtszeit tragen.

Mila Fadenkäfer Kleid
Winterkleid

DAS NÄHEN

Wie bereits erwähnt, kann das Kleid in verschiedenen Varianten genäht werden.

Ich habe meine beiden Kleider ohne Taschen genäht. Die Ausschnitte habe ich einmal mit Bündchen und einmal mit Beleg gemacht. Insgesamt war das nähen schnell und sehr einfach. Auch als Anfänger kommt man mit der Anleitung super klar!

Winterkleid
Detailbild

Ich bin wirklich begeistert von dem Kleid 🙂

Liebe Grüße

Miri

Kleid Mila
Offshoulder-Kleid

Offshoulder Kleid mit Volant

Zum Schnittmuster
Schnittmuster Off and Over-Shoulders Dress & Bluse
Designer Kid5
Material Leichter Baumwollstoff
Link

Offshoulder Kleid mit Volant – Kid5 Schnittmuster

Vor ca. einem Monat war ich auf dem Stoffmarkt Holland in Passau. Dort habe ich mir diesen wunderschönen Stoff gekauft.

Stoff

Es ist ein leichter Baumwollstoff. Ich konnte mir sofort vorstellen, dass zu dem wunderschönen Stoff ein Offshoulder Kleid passen würde. Allerdings habe ich mich erst nicht so recht getraut den Stoff zu verwenden, weil ich Angst hatte,  dass etwas schief gehen könnte. Nach einigen Wochen habe ich dann bei Kid5 auf dem YouTube-Kanal eine Anleitung für ein Offshoulder Kleid entdeckt. Dort wird gezeigt, wie man die Kinderversion des Kleides näht und ich fand es sah nicht allzu schwer aus. Somit habe ich das Schnittmuster gekauft.

Offshoulder

Gemäß den Größenangaben der Anleitung passt für mich die Größe 34 nicht ganz, weswegen ich das Schnittmuster nochmals um 1 cm auf jeder Seite verkleinert habe. Die „Breite“ des Kleides passt auch super, zumal ich sowieso noch ein Gummiband um die Taille eingearbeitet habe. Allerdings musste ich feststellen, dass mir der Schnitt VIEL zu lang ist. Sowohl die Länge des Kleides – was kein großes Problem war, weil man den Saum einfach kürzen kann – als auch die Länge des Oberkörpers. Ich habe das Kleid vor dem Annähen des Volants kurz anprobiert und am oberen Ende noch ca. 5 cm weggeschnitten, sodass die Armausschnitte an der richtigen Stelle sitzen.

Offshoulder Kleid

Die Anleitung ist sehr gut zu verstehen und alle Schritte sind mit Bildern erklärt. Verschiedene Varianten sind auch enthalten im E-Book.

Man kann das Kleid so nähen wie ich, aber auch mit zusätzlichen kurzen Ärmeln oder als Bluse, mit oder ohne Volant.

Der Schnitt ist auch für Anfänger geeignet. Nicht zu aufwendig und dauert auch nicht lang zum Nähen. Außerdem gibt es auch noch das Video der Anleitung auf YouTube, was ich auch sehr positiv finde.

Mein wunderschöner Stoff eignet sich zwar für das Kleid, mit einem Jersey-Stoff würde der Volant aber sicher noch schöner fallen. Ich werde den Schnitt sicher nochmal mit Jersey nähen.

Kleid

Videoanleitung

Liebe Grüße

Miri

Tragebild-Seite

Einfaches Sommerkleid – ohne Schnittmuster

Mein erstes selbstgenähtes Kleid!

Passend zum heißen Sommer, habe ich mir mein erstes Sommerkleid genäht.

Ich bin sehr zufrieden damit, es ist wirklich schön geworden 🙂

Inspiration dafür habe ich auf Pinterest gefunden, genauso wie das „Schnittmuster“ – welches eigentlich gar keins ist. Das Kleid wird nämlich aus zwei rechteckigen Stoffstücken genäht, Passform und Länge kann man somit perfekt auf die eigenen Wünsche anpassen. Ich habe einen sehr leichten und luftigen Viskosestoff verwendet. Geeignet sind alle leichten fliesenden Stoffe, wie z. B. auch Jersey-Stoff.